Veranstaltungen 2019

Veranstaltungen im Überblick

Veranstaltungen zum Thema der Ausstellung Spurensuche in Raum und Zeit

vom 08.02. bis 30.06.2019

Weitere Veranstaltungen

Tag der offenen Tür im Rahmen der Aktion "Rund ums Bahnhöfchen"

Sonntag, 10.03.2019  von 10.00 bis 16.00 Uhr mit Einblicken in die Kursangebote und Szenisch-musikalischer Lesung mit Bea Tradt um 15.00 Uhr für einen guten Zweck.

Tag der offenen Tür

Sonntag, 05.05.2019  von 14.00 bis 16.00 Uhr

Die Spur führt nach Spanien - Weinprobe mit der Bodega Aachen

Freitag, 14.06.2019  um 19.30 Uhr

Weitere Informationen siehe weiter unten.

Veranstaltungen zum Thema

der Ausstellung Spurensuche in Raum und Zeit

von 08.02. bis 30.06.2019 

Ahnenforschung: Wie fange ich an? Vorträge mit Josef Pastor

Weitere Termine auf Anfrage.

Teilnehmer: 10 - 20

Kosten: je Termin18€ inkl. Getränk und Knabbereien

Hinweis: Der 2.Termin alleine ist nur mit Vorerfahrung buchbar. 

Zum Inhalt:

Möchten Sie einen Stammbaum oder eine Ahnentafel für Ihre Eltern oder Kinder erstellen oder eine Familienchronik vorbereiten? In seinen Vorträgen möchte Josef Pastor Ihnen dazu das Rüstzeug an die Hand geben. Als idealen Einstieg in dieses interessante Hobby erfahren Sie mehr über die Genealogie Ihrer Vorfahren und lernen Quellen und Ressourcen für die notwendigen Recherchen kennen. Anhand von Beispielen erhalten Sie viele hilfreiche Tipps und Unterstützung zum richtigen Start. Am zweiten Abend werden die theoretischen Grundlagen gefestigt und zur praktischen Seite erweitert. Sie erfahren mehr über erste internetbasierte Recherchen und die Dokumentation Ihrer Forschungsergebnisse mit geeigneter Software zur Ahnenforschung.

Zum Referent

Josef Pastor lebt mit seiner Familie in Hennef. Er ist beruflich als Ingenieur tätig und betreibt das Genealogiehobby seit rund 13 Jahren. Ehrenamtlich leitet er die Bezirksgruppe Bonn der Westdeutschen Gesellschaft für Familienkunde e. V. (WGfF) und ist auch Mitglied in einigen anderen Genealogie- und Geschichtsvereinen.


Weitere Veranstaltungen

Tag der offenen Tür

Sonntag, 16.06.2019  von 14.00 bis 18.00 Uhr im Rahmen des Dorffestes von Vilich-Müldorf.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Bürgervereins: www.bv-vilich-mueldorf.de

Die Spur führt nach Spanien - Weinprobe mit der Bodega Aachen

Freitag, 14.06.2019  um 19.30 Uhr

Spanischer Wein in all seinen Dimensionen heißt es auch wieder 2019 bei der traditionellen Weinprobe der Bodega, bei gutem Wetter hoffentlich wieder im lauschigen Garten der Freiräume. Rainer Baumann präsentiert zur Jahreszeit passende Weine aus persönlich ausgesuchten, besitzergeführten Weingütern Spaniens. Natürlich darf spanischer Schinken und Käse dabei nicht fehlen.  

 

 

 

 

Rainer Baumann von der Bodega Aachen präsentiert acht zur Jahreszeit passende Weine aus Spanien. Natürlich darf spanischer Schinken und Käse dabei nicht fehlen.

Homepage www.bodega-aachen.de

 

Kosten: 25€ pro Person

Anmeldung bis 10.06. erbeten

- zur Hälfte bereits ausgebucht -

Veranstaltungsrückblick

Aufmerksam, neugierig und mit vielen Fragen ...

Die Teilnehmer wollten alles rund um die Entstehung eines individuellen Familienhörbuchs wissen. Erzählen mit Mikrophon und Flashkartenrecorder fällt eben leichter, als das Erlebte umständlich aufzuschreiben. Für die persönliche Audio-Biographie Stationen des eigenen Lebens mit einer professionellen Journalistin in der Rückschau betrachten. Erzähl‘ doch mal: Familiengeschichten und Erinnerungen für die Nachwelt aufzeichnen, gemeinsam  im Studio mit Musik, alten Briefen  oder Familienrezepten verfeinern. Das hat was! Ein interessanter Abend am 18. März in gemütlicher Runde mit der Journalistin Maicke Mackerodt.

Rund ums Bahnhöfchen und Zeitreise in die sechziger Jahre ...

Zahlreiche Besucher kamen trotz des stürmischen Sonntags am 10. März in die Freiräume, um sich über das Kursangebot zu informieren und die Ausstellung Spurensuche in Raum und Zeit zu besuchen. Bea Tradt begeisterte erneut mit ihrer szenisch-musikalischen Lesung in die sechziger Jahre. Bea Losem, stellvertretende Vorsitzende des Vereins für körper- und mehrfachbehinderte Menschen Bonn e.V. stellte neben anderen das neue Wohnprojekt des Vereins im neuen Wohngebiet in der Merowinger Straße vor. 100€ wurden von den Freiräumen für dieses Projekt an den Verein überwiesen und die Leitung der Wohngemeinschaft, Frau Geisendörfer schreibt:

"Im Namen unserer neuen Wohngemeinschaft auf der Merowinger Straße 11 mit 8 körperlich eingeschränkten jungen Menschen, möchte ich mich ganz herzlich für die großzügige Spende vom letzten Samstag vom „Tag der offenen Tür“ bedanken.Da wir für eine kleine Terrasse sparen, damit auch die Rollstuhlfahrer bequem vom

Gemeinschaftsraum in den Garten fahren können, hilft uns dieser Betrag sehr bei der Verwirklichung hoffentlich noch in diesem Sommer! Ganz, ganz herzlichen Dank!" Der Generalanzeiger berichtete in seiner Ausgabe vom 12.03.

Tag der offenen Tür - kommunikativ und kreativ ... 

Beim Tag der offenen Tür am 10. Februar nutzen zahlreiche Besucher die Gelegenheit, sich über das aktuelle Kursprogramm der Freiräume zu informieren und Filzen und Origamifalten einmal auszuprobieren. Darüberhinaus gab es in den Freiräumen bei dieser Gelegenheit wie gewohnt viel Freiraum für interessante Gespräche miteinander und im Austausch mit Künstlerinnen und Kursleiterinnen.