Veranstaltungen im Überblick

 

Rahmenprogramm zur Ausstellung

"Kunst(wechsel) und Spurensuche"

vom 26.01. - 25.02.2018

erstmals auch Matinee- und Nachmittagslesungen

 

Freitag, 26. Januar 2018 von 17.00 bis 19.00 Uhr Vernissage der Ausstellung "Kunst(wechsel) und Spurensuche" - "gebrauchte" Kunst erzählt Geschichten und wechselt den Besitzer

 

Freitag, 26. Januar 2018 um 19.30 Uhr im Anschluss an die Vernissage findet die Gemeinschaftslesung „Fast wie im richtigen Leben“ mit Anja Martin, Stefanie Endemann und Herbert Reichelt statt.

 

Sonntag, 28. Januar 2018 als Matinee um 11 Uhr liest Harald Gesterkamp aus „Humboldtstraße Zwei“ und beleuchtet das Schicksal einer deutschen Familie zwischen 1934 und 2014.

 

Dienstag, 30. Januar 2018 um 15.30 Uhr nimmt die Journalistin Ursula Kosser die Zuhörer mit auf eine Reise in „Die geheimnisvolle Welt der Tagebücher unbekannter Menschen“.

 

Mittwoch, 31. Januar 2018 um 10.30 Uhr erzählt Ellen Klandt von ihrer eigenen Spurensuche im Rahmen der Lesung aus ihrem Buch „Zwei schöne Fensterplätze in den Krieg“.

 

Freitag, 2. Februar 2018 um 19.30 Uhr Kriminelle Spuren -  Szenische Lesung aus Kriminalromanen von Alexa Thiesmeyer mit Schauspielern der Bonner Theatergruppe "Die Startisten"

 

Sonntag, 4. Februar 2018 um 16.30 Uhr begibt sich Bea Tradt mit den Zuschauern auf eine unterhaltsame Zeitreise in die 60er-Jahre: "Mit 17 hat man noch Träume - Heitere Erinnerungen an Pubertät und Jugend im Bonn der verrückten Sixties" 

 

Mittwoch, den 14.Februar 2018 um 15.30 Uhr mit Prof. Dr. Günter Vollmer auf den "Spuren des Alters: Wie?Sie sind auch schon siebzig?"

 

Freitag,16. Februar 2018 um 19.30 Uhr stellt Karin Büchel ihren neuen Krimi „Die Toten vom Ennert“ vor.

 

Dienstag, 20. Februar 2018 um 15.30 Uhr "Das bisschen Schillern einer Spur "- Prosa und Lyrik

von und mit Marita Bagdahn und Marlies Förster.

 

Freitag, 23. Februar 2018 um 19.30 Uhr "Die Spur führt nach Spanien" - Weinprobe mit der Bodega Aachen

(siehe: Weinproben)

 

Sonntag, den 25. Februar 2018 um 11.00 Uhr  - Lesung (Informationen folgen)

im Anschluss: von 14.00 - 16.00 Uhr Vinissage der Ausstellung "Kunst(wechsel) und Spurensuche"

 

(Stand 15.12..2017 - Änderungen vorbehalten)

Rahmenprogramm zur Ausstellung

"Herzräume und Liebessprünge"

01.09.2017   17.00-   19.00  

Vernissage der Ausstellung "Herzräume und Liebessprünge"

(siehe: Ausstellungen)

 

 
03.09.2017   16.00- 19.00  

Tag der offenen Tür mit Rahmenprogramm und Kurspräsentationen

(siehe: Tag der offenen Tür)

 

 
03.09.2017   19.00  

Liebe - muss das sein? - Kabarettistische Lesung mit dem Duo "Dörmer Kroemer"

(siehe: Kabarett und Theater)

 

 
18.09.2017   18.30  

Treue und Verrat: Denkma(h)l - Philosophie trifft Kulinarik

mit Markus Melschers (siehe: Philosophie und Kulinarik)

 

 
26.09.2017   09.30  

Einsam, zweisam, dreisam - Literaturfrühstück

(auch am 14.11. und 12.12; siehe: Literaturfrühstück

 

 
06.10.2017   10.30  

Film-Erzählsalon  "Fräulein, wie geht das? - Bonner und Bönnsche Schulgeschichten aus der Volksschulzeit mit Georg Divossen (siehe: Film-Erzählsalon)

 

 
13.11.2017   18.30  

Aufmerksamkeit: Denkma(h)l - Philosophie trifft Kulinarik: 

mit Markus Melchers

(siehe: Philosophie und Kulinarik)

 

 
17.11.2017   19.30 .- 21.00  

"Liebe, Eifersucht und Mord"

Krimilesung mit Karin Büchel und Alexa Thiesmeyer  

(siehe: Lesungen)

 

 
19.11.2017   10.00 - 16.00  

Tag der offenen Tür im Rahmen der Aktion "Rund ums Bahnhöfchen"

(siehe: Tag der offenen Tür)

 

 
19.11.2017   16.00 - 17.30  

Grimms Märchen für Erwachsene

- auswendig und in Originalsprache erzählt von Rose Wolfgarten

(siehe: Lesungen)

 

 
08.12.2017   10.30  

Film-Erzählsalon Weihnachtsbräuchen auf der Spur mit Georg Divossen

(siehe: Film-Erzählsalon)

 

 
15.12.2017   17.00- 19.00  

Finissage der Ausstellung "Herzräume und Liebessprünge"

(siehe: Ausstellungen)

 

 
     (Stand: 09.10.2017)  
Weitere Informationen siehe Link zur jeweiligen Veranstaltung bzw. Menu oben.     

Mit Ausnahme von Vernissage, Tag der offenen Tür und Finissage freuen wir uns über Ihre Anmeldung. Bitte bedenken Sie, dass Platz- und damit auch das Kartenkontingent begrenzt sind!

Rahmenprogramm zur vergangenen Ausstellung

"Märchen(t)räume - Geschichten und Kunst"