Werkstatt Druckgrafik

Mit Messern und Beiteln schneiden wir Muster und Motive in Holz, Linoleum, Styropor und Karton. Die hochstehenden Teile werden mit Farben eingewalzt und auf Papier oder Stoff gedruckt. Dabei enstehen die schönsten Kompositionen und neue Welten. Wir arbeiten mit mehreren Platten, experimentieren mit Materialien, erforschen die Srukturen im Holz; richtig dramatisch wird es beim "verlorenen Druckstock"! Auf den Spuren von Andy Warhol lassen wir das Motiv in möglichen und unmöglichen Farben erscheinen.
Der Kurs ist auch für Anfänger geeignet. Bitte mitbringen: Arbeitskleidung
Kursnummer       Datum              Uhrzeit                    Hinweise
Kurs 1c  18.02.2019 09.30h - 14.30h  
Kurs 1d  06.04.2019 09.30h - 14.30h Samstagskurs

Teilnehmer: 4 - 6

Kosten: 56€ inkl. Pausensnack und Getränke zzgl. 5 € Materialkosten

 

Kursleitung: Lisa Bille hat nach ihrem Pharmaziestudium in Bonn neben der Arbeit als Apothekerin künstlerische Techniken im Atelier der Universität Bonn studiert.

Die Druckgrafik ist für die Künstlerin die zentrale Technik. Landschaften werden in Radierung und Akte in Holzschnitt umgesetzt. Sie experimentiert mit Material und Farben, die Größe geht von Briefmarke bis deckenhoch. Zuletzt waren die Arbeiten in der Bonner Theatergemeinde und in den Freiräumen zu sehen.