Qigong im Garten

Qigong ist eine uralte chinesische Bewegungsform und gehört wie die Akupunktur zur Traditionellen Chinesischen Medizin. Ausgewogene Körperhaltungen, harmonische Bewegungen und Atemübungen werden mit Imaginations-Übungen verbunden. Die Vormittage beginnen mit Lockerungsübungen. Anschließend folgen Übungen zu den 15 Ausdrucksformen des Taiji Qigong. Ungestört unter alten Bäumen üben wir bei trockenem Wetter gemeinsam im Garten der „ Freiräume“, bei Regen im Seminarraum

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung im Zwiebel-Look für drinnen und draußen sowie flache (Turn-)Schuhe.

 

Kurs am Donnerstagvormittag - 15 Ausdrucksformen der Taiji-Qigong für Teilnehmer mit Vorkenntnissen

Dieser Kurs beinhaltet 8 Termine à 90 Minuten: 18.01. bis 15.03.18, ohne Weiberfastnacht.

 

NeuKurs am Donnerstagvormittag - 15 Ausdrucksformen der Taiji-Qigong (1. Teil) für Anfänger

Dieser Kurs beinhaltet 9 Termine à 60 Minuten: 18.01. bis 22.03.18, ohne Weiberfastnacht.

Kursnummer       

 

Termin  

                       

    

Uhrzeit                   

 

Hinweise

 

Kurs 6f

 
ab 18.01.2018
  09.15 - 10.45  

für Teilnehmer mit Vorkenntnissen donnerstags fortlaufend bis 15.03.18 (8 Termine) 

- noch 1 Platz frei -

Kurs 6g  
ab 18.01.2018
  11.00 - 12.00  
für Anfänger donnerstags fortlaufend bis 22.03.18
(9 Termine) 

Teilnehmer: ca. 6 - 10

Kosten: Kurs 6f: 120€; Kurs 6g:  90€;

Hinweis: Die Kursgebühr kann bei regelmäßiger Teilnahme als Präventionsmaßnahme von den Krankenkassen anteilig übernommen werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kursleitung: Ricarda Rommerscheidt.

Kursleiterin für Qigong nach dem Lehrsystem von Prof.Jiao, Mitglied der Medizinischen Gesellschaft für Qigong Yangsheng e. V., Bonn.

Homepage: www.qigongundkunst.de