Makramée-Werkstatt

- Dekorative Knotenkunst -

In den Kursen erhalten Teilnehmende in einem Basiskurs eine praktische Einführung in die wichtigsten Makramée-Knoten: Flachknoten/Nudo Plano und Rippenknoten/Nudo Bastón und Varianten mit diesen Knoten, um dann in weiteren Kursen verschiedene Schmuckstücke mit Edelsteinen oder anderen selbst mitgebrachten Materialien zu knüpfen. In den Kursen für Fortgeschrittene werden Steine oder andere Anhänger/Materialien befestigt und/oder eingearbeitet. Aus alten Schmuckstücken kann so Neues entstehen. Der Basiskurs ist für Anfänger geeignet. Die weiteren Kurse setzen Kenntnisse der wichtigsten Makraméeknoten (Flach- und Rippenknoten) voraus.

Kursnummer     Datum             Uhrzeit                    Hinweise
 8a 26.09.2018 09.30 - 12.30 Basiskurs B1: Einführung in die wichtigsten Makraméeknoten
 8b 18.10.2018 09.30 - 12.30 Basiskurs B1 Einführung in die wichtigsten Makraméeknoten
 8c 18.10.2018 14.00 - 17.00 Kurs für Fortgeschrittene F1: Steine befestigen 
 8d 08.11.2018 09.30 - 12.30 Basiskurs B1: Einführung in die wichtigsten Makraméeknoten
 8e 17.11.2018 11.00 - 14.00 Basiskurs B1: Einführung in die wichtigsten Makraméeknoten
 8f 17.11.2018 15.00 - 18.00 Kurs für Fortgeschrittene F3: Steine befestigen oder einarbeiten

Teilnehmer: 6 - 8

Kosten:  36€ pro Kurs inkl. Getränke und Pausensnack zzgl. Material nach Verbrauch. Bei Buchung von Basiskurs (B1) und Kurs für Fortgeschrittene (F1, F2 oder F3) en bloc und Vorauszahlung 67,50€ (statt 72€)

Hinweis: Bei den Kursen für Fortgeschrittene können Materialien, die eingearbeitet werden sollen (Steine aus alten Schmuckstücken, Uhrziffern o.ä.) selbst mitgebracht werden oder stehen in Auswahl zur Verfügung.

Download
Makraméewerkstatt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 149.3 KB

 

 

 

 

 

 

 

 

Kursleitung: Jairo Quimbayo, Kolumbianer, erlernte seine Knüpftechnik (Makramee) auf seinen Reisen durch Südamerika und Europa und hat daraus seinen ganz eigenen Stil entwickelt