Literaturfrühstück

 dienstags von 09.30h - 11.30h

Bei Kaffee und frischen Brötchen tauschen wir uns über das gelesene Buch aus.

 

Rahmenthema von März - Juli: Scheitern und Neubeginn

Lebensentwürfe können scheitern. Das bedeutet vielleicht das Ende einer Beziehung, einer beruflichen Karriere oder eine andere plötzliche Veränderung. Das Ende von etwas Altem kann gleichzeitig der Anfang von etwas Neuem sein. Ergreifen die Protagonisten unserer Romane diese Chance?

 

Rahmenthema von September - November: Musik liegt in der Luft

 

Wie kommt die Musik in die Literatur? Wie lässt sie sich beschreiben? Was sagt sie über die Zeit aus, in der die Romane spielen? Was bedeutet sie für die Protagonisten und welche Rolle spielt sie in unserem Leben? Begeben wir uns gemeinsam auf eine musikalische Reise!

 

 

Kursnummer Datum Uhrzeit          Literatur
Kurs 2h 29.05.2018  09.30 - 11.30

Kveta Legátová "Der Mann aus Zelary"

(ISBN 978-3423210454)

Kurs 2i 26.06.2018  09.30 - 11.30

Barbara Honigmann "Soharas Reise"

(ISBN 978-3423138437)

Kurs 2j 18.09.2018 09.30 - 11.30

Magriet de Moor "Kreutzersonate"

(ISBN 978-3423132268)

Kurs 2k 16.10.2018 09.30 - 11.30

Nick Hornby " High Fidelity"

(ISBN 978-3462049930)

Kurs 2l 13.11.2018 09.30 - 11.30

Steven Galloway "Der Cellist von Sarajevo"

(ISBN 978-3442738922)

Kurs 2m 27.11.2018 09.30 - 11.30

Allessandro Baricco "Novecento"

(ISBN 978-34550000955)

Teilnehmer:  6 - 12

Kosten: je Kurs 12€ inkl. Frühstück

 

Download
Literaturfrühstück Scheitern und Neubeginn (März - Juni)
Literaturfrühstück.pdf
Adobe Acrobat Dokument 208.9 KB
Download
Literaturfrühstück Musik liegt in der Luft (September - November)
Literaturfrühstück.pdf
Adobe Acrobat Dokument 209.0 KB

 

 

 

 

 

 

 

 

Kursleitung: Susanne Emschermann

Freie Autorin und Referentin für Literatur. Tätig u.a. für verschiedene Bildungswerke in Bonn und Umgebung.

 

              

 

Angebote für Gruppen: Literaturwerkstatt

Einakter aus der Vanek-Triologie von Vaclav Havel und Werkstattgespräch mit den Darstellern der Odoroka-Flying-School und der Regie von Dr. Géza Melczer-Lukáas

Einakter aus der Trilogie von Vaclav Havel: Bei den vorgestellten Einaktern aus der "Vanek-Trilogie" von Vaclav Havel, handelt es sich um jeweils Auszüge, die die "Odoroka-Flying-School" im März im "Theater im Hof" in Köln unter der Regie von Dr.Géza Melczer-Lukáas vorstellte. Homepage: www.odoroka.de

Zum Inhalt des Einakters "Audienz": Vaněk verdient seinen Lebensunterhalt in einer Brauerei im Bierkeller als Hilfsarbeiter, der Bierfässer rollt. SeinVorgesetzter, ein Braumeister, bittet ihn zur Audienz und verrät ihm nach einer langatmigen Einleitung mit reichlich Bierkonsum, dass er über ihn Berichte abliefern muss. Der Braumeister zeigt Verständnis für Vaněks Lage und bietet ihm die Möglichkeit, ins angenehmere Lager zu wechseln. Als Gegenleistung soll Vaněk die Berichte über sich selbst verfassen.                          

Zum Inhalt des Einakters "Protest": Vanek wird von einem Schriftstellerkollegen zur Hilfe gerufen, um bei einer Petition für einen jungen, politisch verfolgten Liedermacher zu helfen. Beim Dialog der beiden Kollegen zeigt sich, wodurch der Zivilcourage enge Grenzen gesetzt werden.

"Märchen und ihre Symbolik"

Vortrag und Gespräch mit Maria Bornewasser 

28.03.2017

Tiefgründig und spannend: Märchen und ihre Symbolik in der Literaturwerkstatt

Welches war mein Lieblingsmärchen? Was für eine Bedeutung kann eine goldene Kugel haben? Und was hat ein Schlitten mit lebensfrohen, unabhängigen Göttinnen zu tun? All dies und weitere Fragen fanden ihre Antworten.In anregenden Gesprächen und nach dem Vortrag des Donau Märchens „Die weißen Katzerl“ zeigten sich die uralten Erzählungen und ihre Symbole als sehr aktuelle und unterhaltende Ratgeber in Krisenzeiten, wie auch in unseren verschiedenen Entwicklungsphasen. Auf das wir mit Hilfe der Märchen immer wieder "unsere Krone zurecht rücken und königlich weiter schreiten" können auf unserem Lebensweg.

Maria Bornewasser, Märchenforscherin seit dem Germanistikstudium und Poesiepädagogin, unternimmt mit Ihnen eine kleine Reise zu unseren geheimen Drachenhöhlen voller funkelnder Schätze, in Begleitung von tapferen Heldinnen, klugen Dummlingen, erotischen Schuhen und fliegenden Katzen.