Webwerkstatt

Bändchenweben mit dem Gatterkamm ...

ist eine archaische Webart für unterwegs, die auch schon die Wikinger kannten. Wir binden farbige Fäden um einen Baum, führen die Wolle durch den Gatterkamm und befestigen die Fäden an einem Gürtel um unseren Bauch. Mit dem Webschiffchen wird der Schussfaden hin- und hergewebt. Das Muster entsteht durch die Kettfäden. Wir weben bunte Bänder für Gürtel, Taschen, Schuhe, Mappen, Gewandzier und als Schmuck.

Kursnummer       Datum              Uhrzeit                   
Kurs 19a  25.04.2020 14.30 - 18.30

Teilnehmer: 4 - 6

Kosten: 42€ inkl. Pausensnack und Getränke zzgl. 7,50€ Materialkosten

 

 

 

Kursleitung: Lisa Bille 

Die Künstlerin hat nach ihrem Pharmaziestudium in Bonn neben der Arbeit als Apothekerin künstlerische Techniken im Atelier der Universität Bonn studiert. Die Druckgrafik ist sie die zentrale Technik. Landschaften werden in Radierung und Akte in Holzschnitt umgesetzt. Sie experimentiert mit Material und Farben, die Größe geht von Briefmarke bis deckenhoch. Zuletzt waren die Arbeiten in der Bonner Theatergemeinde und in den Freiräumen zu sehen.